Verschwiegenheitspflicht:
Laut Ärztegesetz heißt es: "Der Arzt und seine Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet." Die ärztliche Schweigepflicht ist im Ärztegesetz (§ 54) unter dem Titel "Verschwiegenheits-, Anzeige- und Meldepflicht" festgehalten.
Ausnahmen:
Die ärztliche Verschwiegenheitspflicht besteht nicht, wenn: die Ärztin nach gesetzlichen Vorschriften eine Meldung abgeben muss (etwa bei meldepflichtigen Erkrankungen wie Tuberkulose), Sozialversicherungsträger, Spitäler oder sonstige Kostenträger Daten benötigen, um ihren Aufgaben nachkommen zu können (z.B. Abrechnung) - die Daten dürfen in diesem Fall nur in jenem Umfang ausgegeben werden, der für die Arbeit der genannten Träger notwendig ist, Sie Ihre Ärztinvon der Geheimhaltung entbunden haben, es zum Schutz höherwertiger Interessen der öffentlichen Gesundheitspflege oder der Rechtspflege unbedingt erforderlich ist.

Die Praxis befindet sich am Hauptplatz 1 in 8641 Sankt Marein im Mürztal.
(im Parterre des Gemeindeamts)
Sie erreichen uns unter:
03864 / 21554