23.03.2017
Der erste Besucher der via Google den Weg zur Praxis sucht.
meine Woche

01.03.2017
meine WOCHE bringt einen Ärzteführer heraus- wir sind mit dabei...
meine Woche Ärzteführer

01.03.2017
meine WOCHE berichtet über die Praxiseröffnung.
meine Woche

23.02.2017
Eingangsportal komplettiert, Seitenteile mit emailiertem Glas verkleidet.

22.02.2017
Praxisschild wurde geliefert
und sofort montiert!

16.02.2017
Frau Bürgermeister Doris Schutting besucht die Paxis und gratuliert zu Eröffnung.
Frau Bürgermeister und Dr. Legat

15.02.2017 Tag der geplanten Eröffnung.
7:15 Installateur montiert die wg. optischen Nacharbeiten entfernte Armatur im Zahnputzraum.
8:00 erster Patient wird aufgenommen und behandelt.

13.02.2017
Fa. Acryfol bringt Sichtschutz an der Fensterfront an.

10.02.2017
Türen werden geliefert und montiert.
Intensiv-/Erstpflege des Holzbodens-
Boden darf mindestens 24h nicht beschritten werden.

07.02.2017
Beginn der Einschulung der Behandlungsgeräte, Kleingeräte


06.02.2017
Zwei weitere Assistentinnen seit heute eingestellt.
EDV-Anlage wird aufgestellt, vernetzt und in Betrieb genommen.
Glastüren werden geliefert und montiert.
Glastüreneinbau
Die Röntgenanlage wird montiert und in Betrieb genommen,
Team bekommt 1. Einschulung.
Endreinigung beginnt.
Reinigungstätigkeit

03.02.2017
Feinjustierung, Testlauf der Dentalgeräte.
Sitzgelegenheiten für Sozialraum und Wartezimmer sind da!
Zahntechnik Arbeitsplatz wird komplettiert.
KaVo Handstück

02.02.2017
Küche im Sozialraum wird montiert.

01.02.2017
Sterilisationsraum wird montiert.
Die ersten beiden Mitarbeiterinnen seit heute angestellt.

31.01.2017
Telefonanlage wird angeschlossen, die Praxisrufnummer 03864/21554
wird bis zum Eröffnungstag auf das private Mobiltelefon umgeleitet- wir sind erreichbar !
Telefon und ecard System
Dipl.Ing Slobodenka überzeugt sich von der genauen Umsetzung seiner Planungen
Dipl.Ing. Slobodenka mit Wasserwaage
30.01.2017
Rekord- 20 Monteure,Professionisten und Helfer geleichzeitig auf der Baustelle.
Verbauten werden gliefert und montiert
Fa. Wiesinger montiert die Holzelemente im Eingangsportal
Fa. Wiesinger montiert das Portal
Fa. Oppitz installiert den Windfang
Glaslieferung Fa. Oppitz
Mittags kommt die Spedition mit den Dentalgeräten (Zahnarztsessel),
diese werden in die Räume geliefert wo Vormittags noch die Verbauten montiert wurden.

27.01.2017
Praxisschild bestellt
(als Lieferzeit wird 3-4 Werktage angegeben)

25.01.2017
Holzbodenverlegung beginnt


23.01.2017
Linoleumverlegung
Linoleum verlegt


13.01.2017
Fa. Fliesenfritz verlegt die Fliesen im Waschraum


09.01.2017
Trockenbauer beginnen mit Decke


Vergabe der Aufträge.
Aussage vom Architekten: "Ich hoffe Ihr habt alle Weihnachtsgeschenke bereits gekauft,
ab jetzt habt Ihr keine Zeit mehr dazu.."
1. Baubesprechung in der alten Postfiliale während der bereits begonnenen Abbrucharbeiten (Firma Herbitschek).
Abbrucharbeiten der Firma Herbitschek

09.11.2016
Bauverhandlung
Bauverhandlung


31.10.2016
Treffen mit den Architekten. Treffen mit dem späteren Lieferanten der Technikmaschinen.

27.10.2016
Schalten von Anzeigen für die Mitarbeitersuche.

11.10.2016
Absegnung des Projekts seitens des Gemeinderates.

10.10.2016
Treffen mit späteren Lieferant der Röntgenanlage.

06.10.2016
Entscheidung zugunsten einer Röntgenanlage aus dem Hause Sirona (Bensheim / Deutschland).

05.10.2016
Mietvertrags Unterzeichnung

03.10.2016
Treffen mit späteren Lieferant der Röntgenanlage.

Professionisten- Ausschreibungen im Gang.

23.09.2016
Treffen mit Bewerberin für die zukünftige Stelle als zahnärztliche Assistenz.

21.09.2016
Einleiten des Bewilligungsverfahrens der Röntgenanlagen.
(Gutachten, Plan)

Einigung mit div. Entscheidungsträgern und der Frau Bürgermeister.

Entscheidung zwischen den beiden Mietobjekten- für die Adresse Hauptplatz 1 endgültig getroffen.

Bauträger kann Objekt nicht umsetzten, somit ist das Grundstück aus dem Rennen.

25.08.2016
Treffen mit Architekten, Planung für Projekt altes Postamt abgeschlossen.

23.08.2016
Weiteres Gespräch mit den Verantwortungsträgern der Gemeinde

Engagierter Immobilienmakler Klaus Sommerauer findet passendes Grundstück samt Bauträger!


Entscheidung gegen das Einfamilienhaus aufgrund der Lage und der zu investierenden Summe gefallen.

Weiteres großes Mietobjekt in Bestlage gefunden !
(möchte hier gerne die Leistung des Immobilienmaklers erwähnen,
doch leider kann ich nicht mit Sicherheit sagen wer es war-
ich hatte zu dieser Zeit alle (!)
Immobilienmakler des Mürztals sowie viele aus der weiteren Umgebung im Telefon gespeichert,
einige davon auf Kurzwahl..)

07.07.2016
Einfamilienhaus über Immobilienmakler Hr. Robert Jungbauer gefunden. Widmung des Grundstücks und Größe des Objekts passend.
Skizze von Einfamilienhaus

Alternative Immobiliensuche.

02.06.2016
Weiteres Gespräch -
trotz beidseitigem Willen drohen divergierende Vorstellungen das Projekt zu kippen.


20.05.2016
Eingrenzung der Hersteller für die zukünftige Röntgenanlage erfolgt auf der Wiener Internationalen Dentalschau (WID).
Entscheidungsfindung betreffend der späteren Lieferfirmen werden konkretisiert.

17.05.2016
8:30 Aufgrund des Wechsels an der Spitze der Gemeinde,
nun erstes Gespräch mit der Frau Bürgermeisterin Doris Schutting.

13.05.2016
Kurzes Gespräch mit der Gemeinde,
sowie Terminisierung Gespräch mit Frau Bürgermeister Doris Schutting.
Anschließend erste vor Ort Besichtigung mit den Architekten.

Ideen und Skizzen für einen Umbau im Gemeindeamt entstehen.

26.04.2016
Entscheidung für die Zusammenarbeit mit Frau Dipl. Ing. Elisabeth Weiss & Hr. Dipl. Ing. Martin Slobodenka getroffen.
Werbepailettenbanner von Slobodenka & Weiss

15.04.2016
Erstes Sondierungsgespräch bezüglich freistehender Gewerbefläche am Hauptplatz 1 mit Hr. Bürgermeister Rubert Wrobel.

13.04.2016
Kontaktaufnahme und Vorstellung bei Gemeinde.

Zuschlag für den Vertrag mit der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse für die Planstelle St.Marein im Mürztal-
als Nachfolge von Frau Dr. Mutz-Gmeiner erhalten.


Startseite