COOKIES
Cookies Übersicht Wir setzen Cookies ein, um Ihnen ein optimales Erlebnis auf unseren Webseiten bieten zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. So kann erkannt werden, wenn Sie Webseiten vom gleichen Endgerät aus wiederholt besuchen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Wir unterscheiden folgende Cookies: Session Cookies: Cookies, die nur für die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und für Transaktionen benötigt werden (z. B. für die erfolgreiche Abwicklung eines Kaufs). Sie enthalten lediglich eine Transaktions-ID. Persistente Cookies: Cookies, die zur Wiedererkennung der Besucher dienen und für künftige Sitzungen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese Cookies sind für einen vordefinierten Zeitraum gültig. Nicht wesentliche Cookies (Analyse- und Marketingcookies, siehe Beschreibung untenstehend) verwenden wir nur nach expliziter Zustimmung der NutzerInnen. Über den Link "Privatsphäre" im Footer dieser Website haben Sie die Möglichkeit, zu konfigurieren, welche Cookies diese Website setzen darf. Dafür stehen Ihnen 3 Kategorien zur Verfügung, in denen jeweils Cookies mit ähnlichen Funktionen zusammengefasst sind: Wesentliche Cookies Wesentliche Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie die Bestellabwicklung im Online-Shop und den Zugriff auf gesicherte Bereiche der Webseite ermöglichen. Zudem dienen Sie der anonymen Auswertung des Nutzerverhaltens, die von uns verwendet werden, um unseren Webauftritt stetig für Sie weiterzuentwickeln. Analysecookies Marketingcookies Drittanbieter Wir setzen die Cookies folgender Drittanbieter ein: Usercentrics (wesentlich): Cookie Laufzeit: 2 Jahre Wir nutzen die Usercentrics Consent Management Plattform zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung zur Beschaffung, Verwaltung und Dokumentation, wenn sich der Betroffene für die Verarbeitung seiner Daten entscheidet (Art. 6 a GDPR). Betreiberin der Usercentrics Consent Management Plattform ist die Usercentrics GmbH, Sonnenstrasse 23, 80331 München. 6c BIPR. Sie können dies nicht ablehnen, da dies für die Einhaltung der Vorschriften erforderlich ist. Google Tag Manager (wesentlich): Wir verwenden den Google Tag Manager. Die Betreibergesellschaft von Googles Tag Manager Komponente ist Alphabet Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Dieser Service ermöglicht die Verwaltung von Website-Tags über eine Schnittstelle. Der Google Tag Manager implementiert nur Tags. Das bedeutet, dass keine Cookies verwendet werden und keine personenbezogenen Daten erhoben werden. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die Daten sammeln können. Der Google Tag Manager greift jedoch nicht auf diese Daten zu. Wenn eine Deaktivierung auf Domain- oder Cookie-Ebene vorgenommen wurde, bleibt sie für alle Tracking-Tags gültig, wenn sie mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Google Optimize 360 (wesentlich): Cookie Laufzeit: Bis zu 90 Tage Wir verwenden Google Optimize 360, um Benutzern verschiedene Varianten von Unterseiten unserer Website auszuspielen. Um sicherzustellen, dass Sie immer dieselbe Variante einer Unterseite sehen, werden von Optimize 360 Analytics 360-Cookies für Ausrichtungs- und Persistenzzwecke verwendet. Wenn Sie verhindern möchten, dass wir Sie anonym identifizieren können, um sicherzustellen, dass Sie ein konsistentes Erlebnis auf unserer Website haben, können Sie die Nutzung des Google Optimize Cookies unter folgendem Link deaktivieren: Google Optimize Opt-Out Google Analytics (wesentlich): Cookie Laufzeit: 2 Jahre Wir verwenden Google Analytics (mit der Anonymisierungsfunktion), um den Traffic auf unserer Website zu analysieren. Die Betreibergesellschaft von Google Analytics ist Alphabet Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Google Analytics ist ein Webanalysedienst. Web Analytics ist die Sammlung, Sammlung und Analyse von Daten über das Verhalten von Besuchern von Websites. Ein Webanalysedienst sammelt unter anderem Daten über die Website, von der eine Person gekommen ist (sog. Referrer), welche Unterseiten besucht wurden oder wie oft und wie lange eine Unterseite besucht wurde. Web Analytics werden hauptsächlich zur Optimierung einer Website und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internet-Werbung eingesetzt. Für die Webanalyse über Google Analytics verwenden wir die Anwendung ""_gat. _anonymizeIp"". Durch diese Anwendung wird die IP-Adresse der Internetverbindung des Betroffenen von Google gekürzt und beim Zugriff auf unsere Websites aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum anonymisiert. Der Zweck der Komponente Google Analytics ist es, den Verkehr auf unserer Website zu analysieren. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie der Kategorie "Analyse" zustimmen, werden in Google Analytics unter Umständen auch pseudonymisierte ("verhashte") personenbezogene Daten abgespeichert. Dazu zählen Ihre Ruf- Vertrags- sowie Kundennummer, wenn Sie auf der Website authentifiziert sind, sowie die Bestellnummer bei Käufen im Onlineshop. Diese Informationen werden nicht in Klartext an Google übermittelt, daher kann von Google kein Personenbezug hergestellt werden. T-Mobile Austria ist jedoch technisch dazu in der Lage, die pseudonymisierten Daten wieder einer Person zuzuordnen. Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihre Nutzungsdaten von uns via Google Analytics ausgewertet werden, können Sie dieser Nutzung durch Klick auf den folgenden Link widersprechen: Google Analytics Opt-Out Google Adwords (Analyse): Cookie Laufzeit: 30 Tage Zur statistischen Auswertung unserer AdWords-Kampagnen nutzen wir das Google AdWords Conversion Tracking. Die Betreibergesellschaft der AdWords-Komponente von Google ist Alphabet Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Google AdWords Conversion Tracking speichert Cookies auf Ihrem Gerät, die eine anonyme statistische Auswertung Ihrer Nutzung unserer Website ermöglichen. Sobald Sie auf eines unserer Google AdWords klicken, speichert Google ein sogenanntes Conversion-Cookie auf Ihrem Computer. Diese Conversion-Cookies verfallen nach 30 Tagen und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Seiten unserer Website besuchen und das Conversion-Cookie noch nicht abgelaufen ist, können wir anonym erkennen, welche Keywords Sie in der Google-Suchmaschine verwendet haben und dass Sie auf ein bestimmtes Google AdWord geklickt und auf diese Seite weitergeleitet wurden. Darüber hinaus ermöglicht uns das Conversion-Cookie, anonym zu erkennen, wenn Sie bestimmte Conversion-Aktionen auf unserer Website durchführen, insbesondere durch Senden eines Kontaktformulars. Die durch den Cookie erzeugten anonymen Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen, dort gespeichert und von Google statistisch ausgewertet. Wir verwenden die Informationen, um Conversion-Statistiken zu erstellen und die Qualität und den Erfolg unserer AdWords-Kampagnen zu überprüfen und zu optimieren. Beispielsweise können wir statistisch analysieren, wie viele Nutzer auf welche Google AdWords bei Verwendung welcher Keywords geklickt haben und wie viele Nutzer nach dem Anklicken eines bestimmten AdWords welche Konvertierungsaktionen auf unseren Websites durchgeführt haben. Google AdWords Conversion Tracking und Analyse liefert uns jedoch keine Informationen, die den Nutzer persönlich identifizieren. Da jeder AdWords-Kunde ein anderes Conversion-Cookie erhält, können Conversion-Cookies nicht über die Websites mehrerer AdWords-Kunden verfolgt werden. Alphabet Inc. kann die gesammelten persönlichen Daten durch dieses technische Verfahren an Dritte weitergeben. Über Google AdWords werden personenbezogene Daten und Informationen - einschließlich der IP-Adresse - an Alphabet Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt, die für die Erhebung und Abrechnung der angezeigten Werbung erforderlich sind. Diese persönlichen Daten werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und verarbeitet. Sie können die Speicherung der Conversion-Cookies verhindern oder steuern, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Sie können das Speichern der Conversion-Cookies von Google AdWords Conversion Tracking auch nur verhindern, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert werden. Sie können auch gespeicherte Konvertierungs-Cookies von Ihrem Computer löschen. Weitere Informationen über die Google AdWords-Konvertierung und die Datenschutzpraktiken von Google finden Sie hier. Diese Google AdWords-Tags werden nur nach Ihrer Zustimmung gesetzt. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google AdWords finden Sie hier. Google AdSense (Marketing): Cookie Laufzeit: Bis zu 4 Jahre Wir verwenden Google AdSense für die Platzierung von Werbung auf Websites Dritter und zur Analyse des Besucherstroms auf einer Website. Die Betreibergesellschaft der AdSense-Komponente von Google ist Alphabet Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Google AdSense setzt ein Cookie auf Ihrem Gerät. Mit dem Setzen des Cookies wird Alphabet Inc. in die Lage versetzt, die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bei jedem Aufruf einer der einzelnen Seiten dieser Website, die vom Controller betrieben wird und in die eine Google AdSense-Komponente integriert ist, übermittelt der Browser auf dem Gerät des Betroffenen automatisch Daten über die Google AdSense-Komponente zum Zwecke der Online-Werbung und der Provisionsabrechnung an Alphabet Inc. Das Unternehmen Alphabet Inc. erlangt im Zuge dieses technischen Verfahrens Kenntnis von personenbezogenen Daten, wie z.B. der IP-Adresse des Betroffenen, die unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks zu verstehen und anschließend Provisionsabrechnungen zu erstellen. Google AdSense verwendet auch Tracking-Pixel. Ein Tracking-Pixel ist eine Miniaturgrafik, die in Webseiten eingebettet ist, um eine Logfile-Aufzeichnung und eine Logfile-Analyse zu ermöglichen, durch die eine statistische Analyse durchgeführt werden kann. Anhand der eingebetteten Tracking-Pixel kann Alphabet Inc. feststellen, ob und wann eine Website von einem Betroffenen geöffnet wurde und welche Links von diesem angeklickt wurden. Tracking-Pixel dienen unter anderem dazu, den Besucherstrom auf einer Website zu analysieren. Google AdSense basiert auf einem Algorithmus, der Anzeigen auf Websites von Drittanbietern so auswählt, dass sie mit dem Inhalt der jeweiligen Website von Drittanbietern übereinstimmen. Google AdSense ermöglicht ein interessenbasiertes Targeting des Internetnutzers, das durch die Erstellung individueller Nutzerprofile realisiert wird. Der Zweck der AdSense-Komponente von Google ist die Integration von Anzeigen auf unserer Website. Google AdSense wird unter folgendem Link erklärt: https://www.google.com/intl/en/adsense/start/. Alphabet Inc. kann die gesammelten persönlichen Daten durch dieses technische Verfahren an Dritte weitergeben. Über Google AdSense werden personenbezogene Daten und Informationen - einschließlich der IP-Adresse - an Alphabet Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt, die für die Erhebung und Abrechnung der angezeigten Werbung erforderlich sind. Diese persönlichen Daten werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und verarbeitet. Der Betroffene kann das Setzen von Cookies über unsere Website jederzeit verhindern, indem er die Datenschutzeinstellungen direkt auf unserer Website über den Button Einwilligungsmanager ändert oder den verwendeten Browser anpasst und das Setzen von Cookies dauerhaft ablehnt. Bereits von Alphabet Inc. gesetzte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Diese AdSense-Tags werden erst nach Ihrer Zustimmung gesetzt. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von AdSense können unter AdSense von Google abgerufen werden https://www.google.com/intl/en/policies/. Google Remarketing (Marketing): Cookie Laufzeit: Bis zu 4 Jahre Wir nutzen Google Remarketing, einen Werbedienst von Google. Die Betreibergesellschaft der Remarketing-Komponente von Google ist Alphabet Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Mit Google Remarketing können wir Ihre früheren Besuche auf unserer Website und Ihre früheren Interaktionen mit unserer Werbung auf anderen Websites des Google-Netzwerks nutzen, um gezielte Anzeigen zu schalten, die Ihren Interessen am besten entsprechen. Google Remarketing verwendet außerdem ein Cookie, das auf Ihrem Gerät gespeichert wird, sobald Sie auf unsere Website zugreifen, und das eine anonyme statistische Auswertung Ihrer Nutzung unserer Websites ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google verkürzt dann die IP-Adresse um die letzten drei Ziffern, so dass eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse nicht mehr möglich ist. Google wird diese Informationen benutzen, um Sie auf anderen Websites des Google-Werbenetzwerks wiederzuerkennen und um Sie auf diesen Websites anhand Ihrer bisherigen Besuche auf unseren Websites und Ihrer bisherigen Interaktionen mit unseren werbewirksamen Anzeigen von uns oder auch von Google oder Drittanbietern darzustellen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Alphabet Inc. kann die gesammelten persönlichen Daten durch dieses technische Verfahren an Dritte weitergeben. Durch Google Remarketing werden personenbezogene Daten und Informationen - einschließlich der IP-Adresse - an Alphabet Inc. in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt, die für die Erhebung und Abrechnung der angezeigten Werbung erforderlich sind. Diese persönlichen Daten werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und verarbeitet. Sie können das Speichern von Google Remarketing-Cookies verhindern oder steuern, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Sie können auch zuvor gespeicherte Google Remarketing-Cookies von Ihrem Computer löschen. Außerdem können Sie verhindern, dass die Google-Remarketing-Funktion auf Ihrem Computer ausgeführt wird, wenn Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ad. Für weitere Informationen über Google Remarketing besuchen Sie bitte: https://support.google.com/adwords/answer/2453998?hl=de oder http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Diese Google Remarketing-Tags werden nur nach Ihrer Zustimmung gesetzt. Weitere Informationen zu Google Remarketing finden Sie unter: https://support.google.com/adwords/answer/2453998?hl=de. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google Remarketing finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Die Praxis befindet sich am Hauptplatz 1 in 8641 Sankt Marein im Mürztal.
(im Parterre des Gemeindeamts)
Sie erreichen uns unter:
03864 / 21554